Our Take On Plastics - agood company

Unsere Meinung zu Kunststoffen - agood company

22 Apr 2024

Das Verständnis von Kunststoffen kann verwirrend sein. Wir haben diesen Blog geschrieben, um Ihnen zu helfen, die Terminologie ein wenig besser zu verstehen. Hier geht's los...

Industriell hergestellte Kunststoffe werden traditionell ausschließlich aus fossilen Brennstoffen hergestellt und enthalten oft giftige Stoffe, die Mikroplastik auf der ganzen Welt hinterlassen können. Viele Arten von Kunststoffen werden immer noch auf diese Weise hergestellt, aber in den letzten Jahren hat sich die Entwicklung hin zu Kunststoffen aus verschiedenen Quellen vollzogen, von denen viele erneuerbar sind und keine giftigen Bestandteile enthalten.

Entdecken Sie die Welt der Biokunststoffe

Das bedeutet, dass ein Produkt, das überwiegend aus einer erneuerbaren Quelle wie Flachs, Hanf, Zuckerrohr oder Maisstärke hergestellt wird, trotzdem als Kunststoff eingestuft werden sollte. Diese Produkte werden als „Biokunststoffe“ bezeichnet, entweder weil sie aus einer natürlichen Quelle stammen und/oder weil sie als biologisch abbaubar eingestuft werden können (was bedeutet, dass sie schneller biologisch abgebaut werden als herkömmliche Kunststoffe, die aus fossilen Brennstoffen hergestellt werden und viel schwerer abbaubar sind).

Plastic pollution

In der Tat sind unsere Produkte beides - sie sind überwiegend pflanzlich und biologisch abbaubar. Denken Sie daran, dass der Prozess des biologischen Abbaus und der Kompostierung am besten unter den richtigen Bedingungen funktioniert - und das erfordert eine industrielle Kompostierung, bei der die Parameter konsistent sein können VS Kompostierung zu Hause, wo die Bedingungen sehr unterschiedlich sein können - je nachdem, wo Sie zum Beispiel wohnen. Wir ziehen es übrigens vor, unsere Produkte zu recyceln, aber dazu später mehr.

Wenn wir also den Slogan „kein Plastik“ verwenden, ist das eine mutige Marketingaussage, die den Übergang zu Biokunststoffen fördert!

An dieser Stelle kann es ein wenig verwirrend werden. Auch wenn einige unserer Handyhüllen zu 100 % biologisch abbaubar sind, heißt das nicht, dass sie immer zu 100 % aus erneuerbaren Quellen hergestellt werden.

Prüfung von Lösungen auf der Grundlage fossiler Brennstoffe auf ihre Umweltverträglichkeit

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, warum wir die Verwendung von Materialien aus fossilen Brennstoffen in Betracht ziehen und was wir tun müssen, um sicherzustellen, dass sie nachhaltig sind.

Als wir die Branche für mobiles Zubehör besser kennenlernten, stellten wir fest, dass die Kunden sehr spezifische Bedürfnisse haben. Und das bedeutet, dass wir verschiedene Materialmischungen ausprobieren müssen, um den besten Kunststoff oder Biokunststoff für ihre Bedürfnisse zu finden.

Clear phone case and screen protection bundle
Circular MagSafe Ring
Multi-charging cable
Phone case and screen protection bundle

Nehmen wir als Beispiel Klarsichthüllen. Sie machen inzwischen weit über die Hälfte aller verkauften Handyhüllen aus, aber es gibt keine Möglichkeit, eine schützende Klarsichthülle nur aus erneuerbaren Materialien herzustellen. Sollten wir also diesen Teil des Marktes ignorieren oder versuchen, die nachhaltigste Version zu entwickeln, die wir können?

Transparente Nachhaltigkeit: Transparente Handyhüllen, die umweltfreundlichen Schutz neu definieren - CLRPRTCT™

Wir kamen zu dem Schluss, dass der Markt genau das verdient, und so verbrachten wir über zwei Jahre damit, eine Materiallösung zu finden, mit der wir zufrieden waren. Und jetzt haben wir CLRPRTCT™, das recycelte Material, das wir in unseren transparenten Hüllen verwenden. In diesem Fall haben wir uns für einen recycelten Biokunststoff entschieden, der teilweise aus fossilen Brennstoffen und teilweise aus Maisstärke gewonnen wird.

Das klingt vielleicht schlecht, aber lesen Sie weiter.

Clear, transparent phone case, agood company

Unser Produktionspartner in Schweden stellt Gläser und Teller für Schulen und Süßigkeitenkartons für Lebensmittelgeschäfte her. Zur Herstellung unserer durchsichtigen Handyhüllen verwenden wir überschüssiges Material aus diesem Produktionsprozess sowie zurückgegebene Gläser und Schachteln - das heißt, wir müssen kein neues Material verwenden. Besser noch: Wir können diese Handyhüllen sogar zurücknehmen und für die Herstellung neuer Produkte verwenden. Unser durchsichtiges Gehäuse muss also nie auf einer Mülldeponie landen - wir können es immer wieder recyceln (sogar bis zu 10 Mal). Dies ist ein großartiges Beispiel dafür, wie wir dank unseres einzigartigen zirkulären Produktionsprozesses aus fossilem Kunststoff etwas Nachhaltiges machen.

Handyhüllen mit PLNTPRTCT™: Nachhaltiger Kunststoff beginnt mit Pflanzen

Ein weiteres Beispiel sind unsere neuen Handyhüllen auf Pflanzenbasis. Das Feedback unserer Kunden war eindeutig. Unsere Handyhülle soll sich weicher anfühlen, mehr Schutz bieten und die Tasten abdecken. Verständlich, und eine große Herausforderung. Unsere Ziele waren ebenfalls klar. Die Hülle muss rund bleiben und biologisch abbaubar sein. Um dies zu erreichen, brauchten wir einen weicheren und elastischeren Biokunststoff, also mischten wir biologisch abbaubares PBAT mit unserem pflanzlichen Kernmaterial PLNTPRTCT™, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Biologisch abbaubares PBAT (Polybutylenterephthalat) ist das Additiv, das unsere Hülle weicher macht, aber es wird aus fossilen Brennstoffen gewonnen.

Plant-based phone cases

Bedeutet das, dass es weniger nachhaltig ist? Unserer Meinung nach nicht, nein. Aus drei wichtigen Gründen.

Wie wir bereits erwähnt haben, sind unsere aus Pflanzen hergestellten Koffer biologisch abbaubar, auch wenn sie einige fossile Materialien enthalten. Das liegt daran, dass Bio PBAT, genau wie PLNTPRTCT™, biologisch abbaubar ist - es zersetzt sich vollständig, ohne toxische Rückstände zu hinterlassen.

Zweitens bestätigt unsere LCA (Life Cycle Analysis), dass die CO2-Emissionen pro Produkt sowohl durch die Materialauswahl als auch durch den Herstellungsprozess niedrig bleiben und unseres Wissens nach die niedrigsten aller heute erhältlichen Handygehäuse sind.

Drittens, und das ist das Wichtigste, kann es leicht recycelt werden, so dass jede unserer Handyhüllen, unabhängig von der verwendeten Materialmischung, vollständig zirkulär bleibt. Von allen Entscheidungen in Bezug auf Materialien und Inhaltsstoffe ist das Angebot einer Kreislauflösung die wichtigste Entscheidung für Nachhaltigkeit.

Kreisförmige Handyhülle Produktion - agood loop™

Unser zirkulärer Produktionsprozess, agood loop™ genannt, bedeutet, dass wir alte Handyhüllen zurücknehmen, sie erneut mahlen und das Material zur Herstellung neuer Produkte verwenden können. Das bedeutet, dass wir die volle Verantwortung für das Ende des Lebenszyklus der von uns hergestellten Handyhüllen übernehmen können - und darauf sind wir besonders stolz.

agood loop

Hier ein kleiner Nebeneffekt der Verwendung von mehr Bio PBAT in unseren Koffern. In unseren Tests haben wir herausgefunden, dass diese neue Materialmischung tatsächlich ein Star beim Recycling ist. Wir befinden uns noch in der Testphase, aber die ersten Ergebnisse deuten darauf hin, dass wir bei der Herstellung neuer Koffer einen höheren Prozentsatz an recyceltem Material verwenden können, was bedeutet, dass wir bei unserer nächsten Koffergeneration weniger neues Material verwenden - unabhängig davon, woher dieses Material stammt.

Fazit

Die Offenheit gegenüber Kunststoffen“ hat bereits eine Reihe einzigartiger nachhaltiger Lösungen für den traditionellen Handyhüllenmarkt hervorgebracht. Als Unternehmen stehen wir niemals still. Wir sind immer auf der Suche nach Verbesserungen und probieren neue Materialien und Zusammensetzungen aus. Vielleicht werden wir eines Tages ein erneuerbares Material finden, das gut genug für eine transparente Hülle ist. Bis dahin geht die Suche weiter.

Sustainable phone cases

Zurück zum Blog

Das könnte dir auch gefallen

1 von 10
  • PLNTPRTCT™

    Wir haben uns auf die Suche nach der...

    PLNTPRTCT™

    Wir haben uns auf die Suche nach der...

  • Recycled Glass Material: A Sustainable Solution for Strength and Protection

    Glas ist ein vielseitiges und allgegenwärtiges Material, das...

    Recyclingglas: Eine nachhaltige Lösung für lang...

    Glas ist ein vielseitiges und allgegenwärtiges Material, das...

  • Linseed - flax material

    Wir von agood company setzen uns leidenschaftlich für...

    Materialien für unsere Handyhüllen

    Wir von agood company setzen uns leidenschaftlich für...

  • Stone Paper

    Was ist das? Steinpapier ist, wie der Name...

    Steinpapier

    Was ist das? Steinpapier ist, wie der Name...

  • Stainless Steel

    Was ist das? Für unsere Produkte nutzen wir...

    Rostfreier Stahl

    Was ist das? Für unsere Produkte nutzen wir...

  • Organic Cotton

    Was ist das? Recycelte Baumwolle kann allgemein als...

    Recycelte Baumwolle

    Was ist das? Recycelte Baumwolle kann allgemein als...

  • Bamboo Plant Banner

    Wir von agood company lieben Bambus heiß und...

    Bambus

    Wir von agood company lieben Bambus heiß und...

  • Humanium Metal

    Was ist das? Humanium-Metall ist ein wundervolles Material,...

    Humanium-Metall

    Was ist das? Humanium-Metall ist ein wundervolles Material,...

  • Cornstarch

    Was ist das? Ein Puder aus den Abfallprodukten...

    Maisstärke

    Was ist das? Ein Puder aus den Abfallprodukten...

1 von 10